Klopfakupressur verbindet Elemente der Traditionellen Chinesischen Medizin, der Kinesiologie und weiterer Methoden aus Coaching und Therapie.

Am Mittwoch, den 10. Januar 2018 startete der KLOPF-Assistent mit dem ersten Einführungs-Webinar!

Der KLOPF-Assistent ist ein Lernprogramm für Systemische Klopfakupressur mit Online-Selbstcoaching. Der Nutzer gestaltet seinen individuellen Lern- und Selbstcoaching-Weg durch sukzessive und selbstbestimmte Anwahl von Klopfrunden.

In der zurzeit laufenden 1. Entwicklungsphase ist der KLOPF-Assistent nur für Teilnehmer des Einführungs-Webinars vom 10. Januar 2018 zugänglich. Nach Abschluss dieser Entwicklungsphase wird es weitere Einführungs-Webinare (und Entwicklungsphasen) geben. Nach Abschluss der Entwicklung ist geplant, den KLOPF-Assistenten öffentlich zugänglich zu machen.

Für Nutzer des KLOPF-Assistenten bieten wir regelmäßig Gruppensupervision Online-Selbstcoaching als Webinar an (Termine weiter unten auf dieser Seite oder über den Email-Verteiler von Ronald Hindmarsh).

 

Update 31. 1. 2018: Auch wenn die aktuell vorliegende Version des KLOPF-Assistenten definitiv noch viele Unzulänglichkeiten aufweist, scheint das Konzept grundsätzlich zu funktionieren. Jedenfalls wurden mir einige bemerkenswerte Ergebnisse zugetragen, u. a. ein signifikanter Fortschritt beim Aufgeben des Rauchens und bei der praktischen Anwendung des Wächter-Konzepts.

Basierend auf den Feedbacks werde mich nun daranmachen, zahlreiche Änderungen in den KLOPF-Assistenten einzuarbeiten. Dies betrifft nicht nur die Videos, sondern auch die Benutzerführung und die Programmierung "unter der Haube".

Der Update-Prozess wird Zeit brauchen, einen Termin für die Fertigstellung kann ich noch nicht nennen. Der KLOPF-Assistent wird währenddessen weiterhin verfügbar sein, allerdings exklusiv für die bereits freigeschalteten Benutzer. Auch freuen wir uns über neue Rückmeldungen, die ggf. noch in das Update einfließen werden.

Wenn die neue Version fertig ist, wird es wieder ein Einführungsseminar geben. Es wird sich an alle bisherigen Nutzer richten, wie auch an weitere Interessierte (z. B. diejenigen, die beim ersten Termin nicht dabei sein konnten). Aktuelle Infos gibt es auf dieser Seite. Wer per Email vorab benachrichtigt werden möchte, trage sich bitte in den Email-Verteiler von Ronald Hindmarsh ein.

 

Hier geht es weiter zum KLOPF-Assistenten (Anmeldung erforderlich)

 

Zurzeit keine Veranstaltungen

 

 

Lieber Nutzer des KLOPF-Tutorials,

KTSN M1 Anwendungsgebiete 700x816zur Steigerung der Attraktivität und Anschaulichkeit möchten wir das KLOPF-Tutorial durch Illustrationen in Form von Sketchnotes ergänzen. Dies soll zunächst für den Bereich der Klopfakupressur-Grundausbildung in vier Modulen umgesetzt werden.

Für die Illustration der über 80 Artikel mit jeweils einem Bild inklusive Nebenkosten für das Projekt veranschlagen wir insgesamt 5.000 €, die wir zusammen mit möglichst vielen Unterstützern bereitstellen wollen. Dieses Crowdfunding wird zugleich die Bekanntmachung der Klopfakupressur fördern: Durch die Abwicklung auf dem Startup-Finanzierungsportal StartNext.de werden viele Menschen angesprochen, die sich generell für innovative, zukunftsweisende Projekte interessieren und diese bei Gefallen auch fördern ;-)

Für die praktische Umsetzung konnten wir die Sketchnote-Expertin Diana Meier-Soriat gewinnen, die uns einige Beispiel-Sketchnotes zur Verfügung gestellt hat (siehe Bild).

Wenn du also zur anschaulicheren Gestaltung des KLOPF-Tutorials sowie zur weiteren Bekanntmachung der Klopfakupressur beitragen möchtest, kannst du dies "in einem Abwasch" durch eine Unterstützung des Crowdfunding-Projekts tun. Als aktiver Unterstützer kannst du dich selbst auf verschiedene Weise belohnen, etwa durch einen von mehreren exklusiven KLOPF-Tutorial-Bechern mit Sketchnote oder die vergünstigte Teilnahme an einem unserer Seminare und Webinare.

Das Crowdfundingprojekt ist aus organisatorischen Gründen zeitlich begrenzt und läuft voraussichtlich ab Ende Januar 2018 für 6 Wochen. Nur wenn in diesem Zeitraum das gesetzte Finanzierungsziel von 5.000 € erreicht (oder übertroffen) wird, werden die von den Unterstützern zugesagten Spenden von StartNext abgebucht und das Projekt realisiert. Wir sind schon gespannt...

Projekt unterstützen

Liebe Grüße von

Ronald Hindmarsh und Regine Kroll

Die Registrierung als Benutzer der Website KLOPF-Tutorial.de ist kostenfrei und setzt eine nachvollziehbare Identität voraus. Für registrierte Benutzer werden verschiedene Leistungen angeboten.

Als Autoren des KLOPF-Tutorials hießen wir Sie herzlich Willkommen auf unserer Website!

Wir freuen uns sehr über Rückmeldungen! Bitte melde dich, insbesondere dann, wenn du nicht übereinstimmst - das macht es noch interessanter!

FBProfilbild180x180  KLOPF-Tutorial Forum - für Fachgespräche im geschlosenen Bereich

SEFTFacebookGruppe  Facebook-Gruppe Systemische Klopfakupressur  - Forum und Netzwerk für Nutzer von Facebook

facebook32x32  KLOPF-Tutorial Facebookseite - Aktuelle Infos und "Like"-Möglichkeit :-)