Folge-Einwand

Term Main definition
Folge-Einwand

Infolge der Bearbeitung eines Aspekts oder Themas neu auftauchender Einwand.

Insbesondere bei der Arbeit mit Systemischer Klopfakupressur treten häufig Folge-Einwände auf, z. B.

  • Angst, jetzt nicht mehr man selbst zu sein.
  • Angst, dass die Veränderung nicht nachhaltig ist.
  • Angst, den durch die Veränderung gegebenen neuen Anforderungen nicht gewachsen zu sein.

Das Auftreten eines Folge-Einwands ist ein sicheres Zeichen, dass zuvor eine Auflösung von Aspekten erfolgt ist.

Gary Craig nennt dies einen Tail-Ender.

Synonyms: Folge-Einwands, Folge-Einwände

Das KLOPF-Tutorial beschreibt den Methoden-Standard nach Verband für Klopfakupressur e. V. sowie die Systemische Klopfakupressur mit Stand 2017.

Diese Seite wird nur noch sporadisch aktualisiert, da es seit 2020 mit der von Ronald Hindmarsh initiierten Strukturellen Klopfakupressur einen in wesentlichen Punkten weiterentwickelten Ansatz gibt.

ESB Logo Website