Resilienz

Term Main definition
Resilienz

Fähigkeit des Ökosystems Psyche, nach einer Störung in den Ausgangszustand zurückzukehren.

Sie setzt sich zusammen aus den Fähigkeiten der psychischen Verarbeitung in Verbindung mit den zur Verfügung stehenden Ressourcen.

In der Psychologie wird Resilienz oft als "psychische Widerstandsfähigkeit und die Fähigkeit, Krisen zu bewältigen" beschrieben.

Persönliche Resilienz ist Ziel und Ergebnis des Persönlichen Friedensprozesses.

Das Gegenteil von Resilienz ist Vulnerabilität.

Siehe auch:

Synonyms: psychische Widerstandsfähigkeit

Das KLOPF-Tutorial beschreibt den Methoden-Standard nach Verband für Klopfakupressur e. V. sowie die Systemische Klopfakupressur mit Stand 2017.

Diese Seite wird nur noch sporadisch aktualisiert, da es seit 2020 mit der von Ronald Hindmarsh initiierten Strukturellen Klopfakupressur einen in wesentlichen Punkten weiterentwickelten Ansatz gibt.

ESB Logo Website