Nach der Ausbildungsordnung nach Verband für Klopfakupressur e. V. führt das das Modul 3 der Klopfakupressur-Ausbildung in Grundkenntnisse über Psychotrauma ein und vertieft die professionelle Arbeit mit Klopfakupressur.

Folgende Inhalte sind vorgesehen:

 

Im KLOPF-Tutorial werden an verschiedenen Stellen Verbindungen zur Systemischen Klopfakupressur hergestellt. Hierzu zählen u. a. die Systemischen Ebenen, die Emotional-Systemische Anamnese sowie die Systemische Traumabearbeitung.

Das KLOPF-Tutorial beschreibt den Methoden-Standard nach Verband für Klopfakupressur e. V. mit Stand 2017. Diese Seite wird seither nicht mehr weiter aktualisiert, da es mit der von Ronald Hindmarsh initiierten Emotionalen Selbstbefreiung einen in wesentlichen Punkten weiterentwickelten Ansatz gibt.

Anders als bei der Standard-Klopfakupressur ist die Dokumentation der Emotionalen Selbstbefreiung noch unvollständig. Die derzeit umfassendste und aktuellste Informationsquelle und Diskussionsplattform hierfür ist (Stand Frühjahr 2020) die

SEFTFacebookGruppe  Facebook-Gruppe Emotionale Selbstbefreiung / Systemische Klopfakupressur 2.0