Nach der Ausbildungsordnung nach Verband für Klopfakupressur e. V. führt das das Modul 3 der Klopfakupressur-Ausbildung in Grundkenntnisse über Psychotrauma ein und vertieft die professionelle Arbeit mit Klopfakupressur.

Folgende Inhalte sind vorgesehen:

 

Im KLOPF-Tutorial werden an verschiedenen Stellen Verbindungen zur Systemischen Klopfakupressur hergestellt. Hierzu zählen u. a. die Systemischen Ebenen, die Emotional-Systemische Anamnese sowie die Systemische Traumabearbeitung.

Das Tutorial Systemische Klopfakupressur datiert aus dem Jahre 2017 und richtet sich an Personen mit Klopfakupressur-Grundkenntnissen und einem Mindestmaß an Erfahrung in der Arbeit mit Anderen. Seit 2019 gibt es unter der Bezeichung Emotionale Selbstbefreiung eine Weiterentwicklung, die auch und insbesondere für Selbstanwender gedacht ist.

In unserer Facebook-Gruppe gibt es immer wieder interessante Diskussionen rund um die Emotionale Selbstbefreiung / Systemische Klopfakupressur 2.0:

SEFTFacebookGruppe  Facebook-Gruppe Emotionale Selbstbefreiung / Systemische Klopfakupressur 2.0