Wir-Klopfen

Term Main definition
Wir-Klopfen

Technik zur Bearbeitung gemeinsamer bzw. transgenerational entwickelter emotionaler Belastungen.

Das Wir-Klopfen ist die zentrale Technik in der Systemischen Klopfakupressur. Sie beschreibt einen von der Standard-Klopfakupressur abweichenden Eingangssatz, der auch die eigene Wahrnehmung anderer Personen mit ähnlichen Emotionen miteinbezieht.

Hier ein Beispiel: Statt Meine Traurigkeit - und ich bin OK! wird unter Einbeziehung der inneren Bilder, die sich der Anwender von anderen Personen mit dieser Traurigkeit macht, geklopft

Unsere Traurigkeit - und wir sind OK - und unsere Verbundenheit bleibt bestehen!

Mit Hilfe des Wir-Klopfens kann eine belastete ("Täter-Opfer") Beziehung in eine emotional unbelastete Beziehung transformiert werden. Gelingt die Transformation, können aus der emotionalen Belastung resultierende Symptome nachlassen und die tiefe Verbundenheit zwischen Menschen besser spürbar werden.

Siehe auch:

Synonyms: Wir-Klopfens

Das KLOPF-Tutorial beschreibt den Methoden-Standard nach Verband für Klopfakupressur e. V. mit Stand 2017.

Diese Seite wird nicht mehr weiter aktualisiert, da es seit 2020 mit der von Ronald Hindmarsh initiierten Emotionalen Selbstbefreiung /Strukturellen Klopfakupressur einen in wesentlichen Punkten weiterentwickelten Ansatz gibt.

ESB Logo Website