Klopfen ohne Worte.

Im Modul 1 wurde das Basisprotokoll ausführlich beschrieben. Es enthält sowohl Klopfpunkte als auch Vorlagen für Sätze, die beim Klopfen ausgesprochen werden. Interessanterweise kann es auch wirksam sein, wenn man das Aussprechen der Sätze oder das Klopfen der Punkte (siehe Mentales Klopfen) mental ausführt ("denkt"). Beides kann separat oder auch in Kombination angewendet werden.

Stilles Klopfen bedeutet nichts anderes als die auf das Thema bzw. die Aspekte fokussierenden Sätze still im Kopf zu sprechen, wobei die Punkte real geklopft werden.

 

Anwendungsmöglichkeiten

Das Stille Klopfen kann sowohl in der Selbstanwendung als auch im Coaching von Vorteil sein:

  • Beim Klopfen in der Öffentlichkeit, insbesondere bei der Selbstanwendung
  • Bei Themen oder Aspekten, die der Klient nicht offen aussprechen kann
  • Wenn dem Klienten das Nachsprechen an sich schwer fällt
Beispiel Widerstand gegen Nachsprechen

Eine Klientin ist in einer religiös streng reglementierten Gemeinschaft aufgewachsen, die sie inzwischen verlassen hat.

Als sie im Coaching aufgefordert wird, die von Coach formulierten Sätze nachzusprechen, verspürt sie einen starken Widerstand:

Das ist ja wie früher, wo wir alles nachgesprochen haben!

Das Stille Klopfen hat sich in diesem Fall gut bewährt, um den auftauchenden Einwand nicht unnötig zu aktivieren.

 

Wenn es nicht zu funktionieren scheint

Beim Stillen Klopfen kann es eher zum Abschweifen und zur Defokussierung der Aspekte kommen.

Wenn keine nennenswerte Veränderung eintritt, wende bei nächster Gelegenheit das ausführliche und laut gesprochene Basisprotokoll an.

Gibt es immer noch keine Veränderung, halte nach systemischen Aspekten Ausschau.

 

Das KLOPF-Tutorial beschreibt den Methoden-Standard nach Verband für Klopfakupressur e. V. mit Stand 2017.

Diese Seite wird nicht mehr weiter aktualisiert, da es seit 2020 mit der von Ronald Hindmarsh initiierten Emotionalen Selbstbefreiung /Strukturellen Klopfakupressur einen in wesentlichen Punkten weiterentwickelten Ansatz gibt.

ESB Logo Website