Dr. Roger Callahan gilt als Begründer der Klopfakupressur-Techniken. Durch Zufall machte er eine besondere Entdeckung.

Wie es begann

Dr. Callahan's Klientin Mary litt an einer schweren Wasserphobie: Mary konnte Wasser, egal in welcher Menge oder in welchem Gefäß, noch nicht einmal anschauen, ohne in Panik zu geraten. Sie war bereits 18 Monate bei Roger Callahan in Behandlung. Von den Standardverfahren der Psychotherapie bis zu alternativen Verfahren wie Hypnose hatte er nichts unversucht gelassen; dennoch löste Wasser bei Mary nach wie vor Todesangst aus.

Während einer Sitzung im Jahr 1980 bat Dr. Callahan Mary, einen bestimmten Punkt unterhalb des Auges zu klopfen; dabei handelte es sich um einen Akupunkturpunkt auf dem Magen-Meridian. Die Angst verschwand auf der Stelle und die Wirkung war nachhaltig!

Thought Field Therapy (TFT)

Die erfolgreiche Behandlung von Mary war die Initialzündung für die Entwicklung seiner Klopfakupressur-Methode Thought Field Therapy (TFT). Callahans Annahme ist, dass die Gedanken mit dem Energiefeld des Körpers in Beziehung stehen. Wird das Energiefeld durch das Klopfen bestimmter Akupunkturpunkte verändert, so können sich sowohl Gedanken, als auch negative Emotionen auflösen.

Die Punkte bestimmte er für jede Person und jedes Problem neu, so wie es in der Behandlung mit klassischer Akupunktur üblich ist. Daher konnte nur jemand, der die entsprechenden Kenntnisse dazu besitzt, solch eine Behandlung durchführen.

Weiterentwicklung und Vereinfachung

Zu Beginn der 1990er Jahre entwickelte Callahans Schüler Gary Craig daraus die Methode Emotional Freedom Techniques (EFT *). Er vereinfachte TFT dahingehend, dass keine Diagnose zur Lage der Störung mehr nötig ist, und damit die Suche nach den „passenden“ Akupunkturpunkten entfällt. Weiterhin legte er eine einheitliche, leicht erlernbare Klopfroutine fest, die für jede Störung angewandt wird. Durch ein kostenfrei downloadbares Manual machte er seine Variante der Klopfakupressur für alle Interessierten zugänglich und praktikabel.

Die Grundannahme der Klopfakupressur nach Gary Craig lautet:

Die Ursache aller belastenden Emotionen ist eine Störung im Energiesystem des Körpers.
("The cause of all negative emotions is a disruption in the body's energy sytem.")

Eine wesentliche Innovation von Gary Craig ist die Standardisierung des Klopfablaufs. Unabhängig davon, was zu bearbeiten ist, wird das Basisprotokoll als gleichbleibende Klopfroutine angewendet. Dank der freigiebigen Weitergabe seiner Anleitungen und Videos (open hand policy) MItte der 1990er Jahre ist es Gary Craig zu verdanken, dass die Klopfakupressur mittlerweile weltweit stark verbreitet ist.

Aktueller Stand

Die Klopfakupressur ist seither vielfach weiterentwickelt und auch unter anderen Markenbezeichnungen weitergegeben worden.

Das KLOPF-Tutorial umfasst die Inhalte nach dem aktuellen Ausbildungsstandard nach Verband für Klopfakupressur e. V. in vier Klopfakupressur-Modulen. Die Inhalte spiegelen die Sicht der Autoren des KLOPF-Tutorials wider und bilden die Grundlage der von ihnen angebotenen Ausbildungen nach Verband für Klopfakupressur e. V.

Über den Standard nach Verband für Klopfakupressur hinaus werden weite Teile der von Ronald Hindmarsh in 2007 initiierten und von 2015 in Zusammenarbeit mit Regine Kroll weiterentwickelten Systemischen Klopfakupressur in die Klopfakupressur-Module 1 bis 4 integriert. Die Systemische Klopfakupressur stellt u. a. Techniken zur effizienten und nachhaltigen Behandlung generationsübergreifender emotionaler Belastungen zur Verfügung.

_____________

* "EFT" ist eine europaweit von Robert Rother markenrechtlich geschütze Bezeichnung. "Official EFT" und "Optimal EFT" sind aktuelle Bezeichnungen von Methoden von Gary und Tina Craig. Diese entsprechen weder dem Klopfakupressur-Standard des Verbands für Klopfakupressur e. V. noch sind sie Gegenstand der Dokumentation im KLOPF-Tutorial.

Wir freuen uns sehr über Rückmeldungen! Bitte melde dich, insbesondere dann, wenn du nicht übereinstimmst - das macht es noch interessanter!

FBProfilbild180x180  KLOPF-Tutorial Forum

SEFTFacebookGruppe  Facebook-Gruppe Emotionale Selbstbefreiung / Systemische Klopfakupressur 2.0

facebook32x32  KLOPF-Tutorial Facebookseite